Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Rezension Pretty Little Liars - Unschuldig

Werbung: Rezension - Pretty Little Liars - Unschuldig (Sara Shepard)

Bei dieser Ausgabe handelt es sich um Eigentum meiner Örtlichen Bibliothek.

CSS Template

  • Von Sara Shepard
  • Verlag: cbj Verlag
  • Erschienen: 2009
  • Seitenzahl: 320
  • Reihe: Band 1/16
  • Format: E-Book
  • ISBN: 9783641031350

KLAPPENTEXT ÖFFNEN

Der fulminante Start der Bestsellerreihe Spencer, Aria, Emily und Hanna waren einmal beste Freundinnen. Eine Clique, die wie Pech und Schwefel zusammenhielt, ein einzigartiges Team in Rosedale. Aber das war vorher. Bevor das mit Alison passierte. Denn Alison, Anführerin und Intrigantin extraordinaire, ist eines Tages spurlos verschwunden. Jetzt, drei Jahre später, haben sich die vier besten Freundinnen auseinander gelebt. Plötzlich tauchen mysteriöse Nachrichten von „A.“ auf und versetzen Spencer und ihre Freundinnen in Angst und Schrecken. Woher kennt A. ihre intimsten Geheimnisse? Steckt dahinter Alison, die eines Tages spurlos verschwunden war? Ein fesselnde Pagteturner mit Kultstatus - bei den



Bei diesem Buch handelt es sich um den Auftakt einer ganzen Mistery-Reihe der Autorin. Es geht um Aria, Hannah, Spencer und Emily…..vier Freundinnen die sich nach dem Verschwinden ihrer Anführerin Alison auseinander gelebt haben. Ein Jahr nach ihrem Verschwinden finden die vier wieder zusammen und sind unzertrennlich. Zu Beginn der Geschichte schauen wir auf eine Pyjama-Party, die in der Vergangenheit liegt und danach begleiten wir die Freundinnen in der Gegenwart. Es geschehen schreckliche & mysteriöse Dinge und die vier bekommen Nachrichten von A, die die Freundinnen in Angst und Schrecken versetzen. Doch wer ist A und woher weiß A alles über die Freundinnen und deren Umgebung. Das erfahren wir im gesamten ersten Band natürlich nicht, dennoch ist die Serie spannend und mit der Zeit bekommt man selbst Angst vor A.

Der Schreibstil von Sara Shepard gefällt mir sehr gut, denn dieser ist einfach gehalten auch wenn die Geschichte an sich sehr verworren und verzwickt ist. Die Charaktere hat sie auch wirklich gut beschrieben, sodass ich mich trotz fehlender Ich-Perspektive in diese hineinversetzen konnte. Die Sichtwechsel in den jeweiligen Kapiteln tragen denke ich auch dazu bei.

Mir gefällt die Serie wirklich sehr gut und wenn du auf mysteriöse Geschichten stehst kann ich dir Pretty Little Liars wirklich empfehlen.



Bewertung Pretty Little Liars - Unschuldig:




 
Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare hinterlegt.

Kommentieren


Captcha
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin einverstanden.