Rezension – Der Feuerwehrmann


Ich präsentiere euch, die Rezension – Der Feuerwehrmann

Ein Buch voller Spannung, wie sie nur die Realität wiedergeben kann. Wahre Erlebnisse verflochten mit dem Alltag der Düsseldorfer Feuerwehr. Gleichsam ein Spiegel unserer Industriegesellschaft, zeigt es als fesselnde unterhaltsame Lektüre in bisher nicht gekannter Form das aufregende Leben eines Feuerwehrmannes.

"…Jede Sekunde in Alarmbereitschaft, immer gerüstet für den nächsten Notfall. Das sind unsere 600 Feuerwehrleute. Wenn andere einfach davonrennen, dann kommen sie. Und oft genug fahren sie als Helden wieder in ihre Wache. Einer von ihnen hat sich seine Erlebnisse von der Seele geschriebe. Hauotbrandmeister Martin Meyer-Pyritz erzählt, was ihn bewegt. Ein Protokoll über Leben und Tod, voller Dramatik und Nachdenklickeit.

Quelle: Droste Verlag

Der Feuerwehrmann Book Cover Der Feuerwehrmann
Martin Meyer-Pyritz
Droste
01.10.2010
Hardcover
288

Meinung

Martin Meyer-Pyritz hat wieder ein super Buch über den Feuerwehralltag der Feuerwehr herausgebracht. Dort kann man wieder wunderbar in die Haut eines Feuerwehrmannes einfahren und diesen bei der Arbeit begleiten.

Auch hier gibt es wieder packende Szenen, Kameraden werden verletzt und die Hilfe kommt meist in letzter Minute. Auch schön beschrieben Gaffer, die die Einsatzkräfte daran hindern irgendwas tun zu können.

Dort werden Drehtleitern in Stellung gebracht und Fahrzeuge beschädigt, denn das Leben eines Menschen geht vor dem Sachwert irgendwelcher Fahrzeuge. Martin Meyer-Pyritz beschreibt hier wieder einmal wunderbar wie der Dienst in einer Feuerwehr ist. Er schreibt auch, das es nicht nur spannend ist, wenn zum Beispiel ein RTH irgendwo auf dem Gelände landet und auch wie sich Feuerwehrleute fühlen.

Wer von den ganzen Fachwörtern keine Ahnung hat, bekommt diese in diesem Buch einfach auch nochmal wunderbar erklärt.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen